25.08.2011 | Entwickler

Researchnetwork Airport Cities gegründet

Die IVG Immobilien AG und das Analysehaus BulwienGesa AG haben eine gemeinsame Forschungsinitiative zu den „Airport Cities“ gegründet.

Hintergrund der Kooperation ist die Tatsache, dass sich viele Flughäfen im Zuge der Globalisierung und der steigenden Bedeutung des internationalen Flugverkehrs zu so genannten Airport Cities entwickeln. Sie nehmen zum Teil den Charakter eigenständiger städtischer Zentren an, in denen sich neben dem eigentlichen Luftverkehr diverse Nutzungen und Funktionen (Handel, Büro, Hotel, Freizeit) immer mehr durchmischen.

Beispiel Frankfurt: Hier hat das Researchnetwork in einem ersten Schritt einen einfachen Vergleich der Frankfurter Büroteilmärkte Bankenviertel und Flughafen bis Juli 2011 erstellt. Dabei kam heraus, dass die neu vermieteten und bezogenen Flächen am Frankfurter Flughafen 2011 erstmals die Flächen im Frankfurter Bankenviertel übertreffen. In den kommenden Quartalen möchte das neue Researchnetwerk eine Analyse und Prognose zur globalen Entwicklung der Airport Cities vorlegen.

 

Aktuell

Meistgelesen