| Unternehmen

Resa wird Partner vom "Network Cum Laude"

Monica Garay und Horst Lieder
Bild: International Campus AG

Der spanische Student Housing-Spezialist Resa wird Partner vom "Network Cum Laude" (NCL). Horst Lieder, Vorstandsvorsitzender der International Campus AG, und Monica Garay, Vorstandsvorsitzende der Resa S.A., haben in Madrid einen Kooperationsvertrag geschlossen.

Der Vertrag umfasst eine enge Zusammenarbeit bei der Auslastung und Optimierung von studentischem Wohnraum, die Bündelung studienrelevanter Mehrwertangebote wie auch einen intensiven Wissensaustausch auf allen strategischen und operativen Ebenen. Resa ist neben der Duwo und International Campus der bislang dritte Kooperationspartner von NCL.

Resa ist Markführer in Spanien. Das Unternehmen betreibt und managt mehr als 8.000 Betten in 30 Studentenwohnhäusern und ist landesweit an den 18 wichtigen Standorten vertreten. Resa ist aktiver Investor und eröffnet jährlich zwei neue Studentenwohnhäuser.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen