03.08.2016 | Projekt

Quartier „Am Alten Bootshafen“ in Kiel: Schnittger Architekten gewinnen Gutachterverfahren

Dieser Entwurf hat die Jury überzeugt
Bild: moka-studio gbr

Das Architekturbüro Schnittger Architekten + Partner (Kiel) hat das Gutachterverfahren zum Quartier „Am Alten Bootshafen“ in Kiel gewonnen. Projektentwicklerin ist die Deutsche Immobilien Entwicklungs GmbH, die zur  Peter Möhrle Gruppe gehört.

Das neue Gebäude wird neben zwei Hotels ein Wohngebäude an der Hafenstraße umfassen, das Platz für etwa 45 Wohnungen und Penthouses bietet. Außerdem ist an der Ecke Andreas-Gayk-Straße/Holstenbrücke ein Wohn- und Geschäftshaus geplant, mit Einzelhandel und Gastronomie im Erdgeschoss und 65 Wohneinheiten in den oberen Etagen. 

Sieben teils international renommierte Büros hatten sich an dem Auswahlverfahren beteiligt. Schnittger Architekten + Partner überzeugten die Jury mit „ihrem ausgewogenen Gesamtkonzept“. 

Die Bauarbeiten für das Quartier sollen im Frühjahr 2017 beginnen. Die Eröffnung ist für Mitte 2019 geplant.

Lesen Sie mehr:

Projekt: GWU und Wankendorfer bauen 33 Wohnungen in Kiel-Suchsdorf

Kieler Vermieter will Mietpreisbremse kippen

Schlagworte zum Thema:  Architekturwettbewerb, Hotel, Wohnungsbau

Aktuell

Meistgelesen