| Unternehmen

Projektentwickler Revitalis kooperiert mit Dereco

In Freiburg arbeiten die Partner bereits zusammen
Bild: Pino Madeo ⁄

Der Projektentwickler Revitalis Real Estate will mit dem Kölner Family Office Dereco zusammenarbeiten. In Form eines Joint Venture soll in den nächsten fünf Jahren der größte Teil der anstehenden Projektpipeline von aktuell 400 Millionen Euro in Zusammenarbeit realisiert werden. An zwei Freiburger Hotelprojekten ist Dereco bereits beteiligt.

Dabei wird Revitalis den operativen Teil übernehmen und Dereco die Kapitalseite abdecken. Im Mittelpunkt der Kooperation steht die gemeinsame Entwicklung von innerstädtischen Großquartieren und die anschließende Realisierung von Wohn- und Hotelprojekten.

Der Exit der künftigen Liegenschaften ist größtenteils in Form von Globalverkäufen geplant. In Einzelfällen wird auch der Verkauf von hochwertigen Eigentumswohnungen vollzogen. Die ersten Grundstücke sind bereits in den vergangenen Wochen erworben worden.

In Dresden und Dortmund planen die beiden Unternehmen noch in diesem Jahr die Erstellung von Wohnanlagen und einem innerstädtischen Hotel. Das Gesamtvolumen wird bei etwa 90 Millionen Euro liegen. Grundstücksankäufe in Berlin und Hamburg sind in Prüfung.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Kooperation

Aktuell

Meistgelesen