| Projekt

Youniq erwirbt ersten Standort in Nordrhein-Westfalen

Youniq-Studentenwohnheim in Berlin
Bild: Youniq

Die Youniq AG hat für ein neues Projekt im Bereich „Studentisches Wohnen“ ein Grundstück in der nordrhein-westfälischen Hauptstadt Düsseldorf gekauft. Geplant sind 292 Studentenapartments. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 26 Millionen Euro.

Bei planmäßigem Beginn und Voranschreiten der Bauarbeiten rechnet das Unternehmen mit der Fertigstellung des
Projekts rechtzeitig zum Beginn des Sommersemesters 2014. Die Anzahl der in Bewirtschaftung beziehungsweise im Bau befindlichen Apartments der Youniq AG steigt durch das neue Projekt auf insgesamt 3.770 Einheiten.

Düsseldorf genießt als nach der Einwohnerzahl zweitgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens mit hoher Wohn- und Lebensqualität auch einen guten Ruf als Hochschulstandort. Im anerkannten CHE-Hochschulranking schnitt die Uni Düsseldorf zuletzt im November 2011 ausgezeichnet ab. Derzeit studieren rund 17.000 Studenten auf dem Campus der ansässigen Universität.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen