13.09.2012 | Deal

Xing mietet drei Etagen im Hamburger Metropolis Haus

Mit der neuesten Anmietung ist das Metropolis Haus vollbesetzt
Bild: Hochtief Projektentwicklung

Ein Konsortium aus Hochtief Projektentwicklung, Norddeutsche Grundvermögen und Frank-Gruppe hat im Metropolis Haus in Hamburg rund 6.000 Quadratmeter vermietet: Die Xing AG wird vom vierten bis sechsten Obergeschoss drei Etagen plus Dachterrasse im siebten Obergeschoss nutzen.

Das soziale Netzwerk für berufliche Kontakte wird damit seinen Standort weiter ausbauen und den Unternehmenssitz im März 2013 an die Dammtorstraße 29-33 verlegen. Damit ist die 13.750 Quadratmeter umfassende Bürofläche im Metropolis Haus zu 100 Prozent vermietet. Das Gebäude wurde im Herbst 2011 fertig gestellt.

Weitere Mieter auf den acht Büroetagen sind Vattenfall Energy Trading und Performance Media Deutschland. Knapp ein Drittel des Erdgeschosses wird von den Hamburger Jim Block Restaurantbetrieben genutzt. Weitere Flächen sind an den Food-Shop Waku-Waku vergeben. Drei Untergeschosse bieten 1.300 Quadratmeter Lager- und Archivflächen sowie knapp 60 Pkw-Stellplätze.

Das traditionsreiche Metropolis Kino mit historischer Saaleinrichtung wurde mit neuer Technik versehen, wieder eingebaut und nutzt zirka 870 Quadratmeter. Das Metropolis Haus am künftigen Opernboulevard ist an einen Offenen Immobilien-Publikumsfonds von Deka Immobilien verkauft.

Den Kontakt zu Xing vermittelte das Maklerhaus BNP Paribas.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Unternehmen, Vermietung

Aktuell

Meistgelesen