| Unternehmen

Estavis tritt vom Kauf eines Thüringer Wohnportfolios zurück

Rückzieher: Der im Januar ad hoc gemeldete Kauf wird rückgängig gemacht
Bild: Juergen Jotzo ⁄

Die Estavis AG hat den Rücktritt vom Kaufvertrag über den Erwerb eines Wohnimmobilienportfolios in Thüringen erklärt. Der Kaufabschluss über sieben Mehrfamilienhäuser fand im Januar statt.

Zugleich verzichtet die Gesellschaft auf die Durchführung der Sachkapitalerhöhung, die im Zusammenhang mit dem Erwerb dieses Portfolios vorgesehen war. Es war vorgesehen, das Portfolio im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung gegen Gewährung von 1,1 Millionen Aktien und Übernahme von Darlehnsverbindlichkeiten zu übernehmen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen