| Deal

Wohninvest-Tochter kauft ehemaliges US-Konsulat in Stuttgart

Das Objekt befindet sich in der Stuttgarter Innenstadt
Bild: Rainer Sturm ⁄

Die Alpenland GmbH, ein Tochterunternehmen der Wohninvest, hat in der Stuttgarter Innenstadt ein Bürogebäude, ehemals US-Konsulat, gekauft. Verkäufer der Büroimmobilie ist eine deutsche KAG.

Jones Lang LaSalle vermittelte die Transaktion. Über den Kaufpreis haben Verkäufer und Käufer Stillschweigen vereinbart. Das Gebäude in der Urbanstraße 7 wurde im Jahr 2000 umfassend modernisiert, erweitert und neu vermietet. Die insgesamt 3.385 Quadratmeter Flächen sind komplett belegt. Mieter sind die Anwaltskanzlei Thümmel, Schütze & Partner sowie das Land Baden-Württemberg.

Schlagworte zum Thema:  Deal, Bürogebäude

Aktuell

Meistgelesen