04.04.2013 | Deal

Wohlfahrtsverband kauft 70 Eigentumswohnungen in Dresden

Mohorner Straße 14 im Wohnpark "Löbtau"
Bild: Aengevelt

Aengevelt hat für einen privaten Eigentümer den Verkauf eines Pakets mit 70 Wohnungen und rund 4.000 Quadratmeter Wohnfläche im Wohnpark "Löbtau" in Dresden-Löbtau vermittelt. Erwerber ist die Volksolidarität Dresden.

Bei dem Käufer handelt es sich um einen regionalen Wohlfahrtsverband und sozialen Dienstleister, der im Objekt bereits seit dem Jahr 1998 eine Anlage für betreutes Wohnen betreibt und diese langfristig weiter etablieren und ausbauen will. Die Anlage mit insgesamt 122 Wohneinheiten in der „Mohorner Straße 14, 14a-14i“ ist barrierefrei und behindertengerecht errichtet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Wohnimmobilien, Deal

Aktuell

Meistgelesen