16.07.2012 | Deal

WGF AG vermietet 800 Quadratmeter Bürofläche im Kaiserpalais Offenbach

Das Kaiserpalais in Offenbach
Bild: WGF AG

Die WGF Westfälische Grundbesitz und Finanzverwaltung AG hat 800 Quadratmeter im Büro- und Geschäftshaus Kaiserpalais Offenbach vermietet. Mieter ist der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) in Hessen.

Der MDK ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts. Im Auftrag der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen erbringt er sozialmedizinische und gutachterliche Leistungen. Der Mietvertrag läuft über sieben Jahre und umfasst 13 Stellplätze in der hauseigenen Tiefgarage. Der Mietbeginn ist am 1.1.2013. Der Mieter wurde von Colliers International Frankfurt beraten, Cushman & Wakefield beriet den Vermieter.

Die ehemalige Goldpfeil-Firmenzentrale an der Kaiserstraße 39 ist Eigentum einer Objektgesellschaft der WGF AG. Das Düsseldorfer Immobilienunternehmen hatte das Büro- und Geschäftshaus mit insgesamt 18.050 Quadratmetern Fläche im November 2010 gekauft. Das historische Objekt ist nun zu 75 Prozent vermietet.

Schlagworte zum Thema:  Deal

Aktuell

Meistgelesen