27.05.2013 | Projekt

Westfalenhütte: Garbe Logistic baut Logistikzentrum für Schenker

So soll das neue Logistikzentrum einmal aussehen.
Bild: Garbe Logistic

Die Garbe Logistic AG, Hamburg, errichtet für die Schenker Deutschland AG ein neues Logistikzentrum auf der Westfalenhütte in Dortmund. Der Baubeginn ist für Juni 2013 vorgesehen. Das Projekt hat ein Volumen von rund 20 Millionen Euro.

Die Logistikimmobilie mit insgesamt 20.800 Quadratmetern Hallen- und Bürofläche, die dort auf einem 45.300 Quadratmeter großen Grundstück entstehen soll, hat Garbe Logistic langfristig an Schenker vermietet. Schenker ist das erste Unternehmen, das sich im Logistik-Park Westfalenhütte ansiedeln wird. Insgesamt verfügt Garbe Logistic über 450.000 Quadratmeter Grundstücksfläche auf dem Westfalenhütten-Areal, die das Unternehmen in mehreren Tranchen von der Duisburger ThyssenKrupp Steel AG und der Dortmunder Krupp Hoesch Stahl GmbH erworben hat.

Schlagworte zum Thema:  Logistik

Aktuell

Meistgelesen