06.05.2016 | Personalie

WCM verlängert Vertrag von Stavros Efremidis, Frank Roseen geht

Stavros Efremidis
Bild: KWG

Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG mit Sitz in Frankfurt am Main hat den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Stavros Efremidis vorzeitig bis zum 30.4.2021 verlängert. Efremidis ist seit September 2014 Vorstand der WCM AG und seit September 2015 Vorstandsvorsitzender. Zudem ist Ralf Struckmeyer in den Vorstand eingetreten und übernimmt die Aufgaben von Frank Roseen, der das Unternehmen verlässt.

In seiner neuen Funktion wird Struckmeyer den Finanzbereich der WCM AG verantworten. Er hat die Gesellschaft seit dem Neustart Ende 2014 begleitet. In seiner bisherigen Position war Struckmeyer für die Bereiche M&A und Corporate Finance der WCM AG verantwortlich.

Roseen ist nach Angaben des Unternehmens in gegenseitigem Einvernehmen aus dem Vorstand der WCM AG ausgeschieden. Er kehrt in sein Heimatland Schweden zurück.

Lesen Sie auch:

Stavros Efremidis in Buwog-Aufsichtsrat gewählt

Peter Hübner soll HDB-Präsident werden

Der neue Bilfinger-Chef könnte Thomas Blades heißen

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Vorstand

Aktuell

Meistgelesen