| Unternehmen

Wandelanleihe: TAG bietet vorzeitigen Umtausch gegen Aktien an

Mit dem Umtausch will TAG die Verschuldung senken
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Der Immobilienkonzern TAG bietet Gläubigern den vorzeitigen Umtausch von Wandelanleihen in Aktien an. Die Wandelschuldverschreibung würde erst im Juni 2019 fällig. Die Angebotsfrist läuft bis zum 8. Juli.

Nehmen alle Inhaber der Schuldscheine das Angebot an, würde TAG aus dem von der Hauptversammlung genehmigten Kapital knapp zehn Millionen neue Aktien ausgeben plus eine Wandlungsprämie von 12,75 Prozent zahlen. Diese würde sich in Summe auf bis zu 9,5 Millionen Euro belaufen.

Mit dem Schritt will TAG die Verschuldung senken und sich jährlich rund 4,1 Millionen Euro an Zinszahlungen sparen.

Lesen Sie auch:

Immofinanz verkauft 18,5 Millionen Buwog-Aktien an Sapinda

Gateway schließt Kapitalerhöhung über 18,15 Millionen Euro ab

Schlagworte zum Thema:  Immobilienunternehmen, Aktien, Wandelanleihe

Aktuell

Meistgelesen