27.02.2012 | Makler

Vicus erwirbt weiteres Geschäftshaus in Leipzig

Die Vicus AG hat das Geschäftshaus Ecke Gottschedstraße / Dittrichring in Leipzig erworben. Verkäufer der Immobilie ist eine Gesellschaft der Blackstone Gruppe.

Die Liegenschaft auf einem rund 3.500 Quadratmeter großen Grundstück befindet sich am direkt am Cityring und soll neu entwickelt werden. Frühere Nutzer der Liegenschaft waren neben anderen das Rechenzentrum von Robotron sowie die Depfa-Bank. An der Gottschedstraße befinden sich das Schauspielhaus sowie die Neue Szene, weswegen die Umgebung auch inoffiziell die Bezeichnung Schauspielviertel trägt.

Der Verkäufer wurde durch Sascha Janzen, Chartered Surveyor, beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Investment-Team der Comfort Berlin-Leipzig GmbH war für den Ankäufer, eine Tochtergesellschaft der Vicus AG, beratend tätig.

Aktuell

Meistgelesen