27.04.2016 | Unternehmen

VIB legt beim Konzernergebnis zu und schlägt höhere Dividende vor

Die VIB Vermögen AG will eine Dividende von 0,51 Euro je Aktie zahlen und das Ergebnis 2016 weiter steigern
Bild: BirgitH ⁄

Die VIB Vermögen AG hat die vorläufigen Zahlen vom 16. März bestätigt: Demnach wuchs der Konzernumsatz 2015 um 7,5 Prozent auf 75,1 Millionen Euro, nach 69,9 Millionen Euro im Vorjahr. Das Konzernergebnis verbesserte sich im Jahr 2015 ebenfalls kräftig um 35,9 Prozent und erreichte in Summe 44 Millionen Euro (Vorjahr: 32,4 Millionen Euro). Geplant ist die Auszahlung einer Dividende in Höhe von 0,51 Euro je Aktie (Vorjahr: 0,48 Euro je Aktie).

Die Summe der betrieblichen Erträge stieg um 7,2 Prozent auf 75,6 Millionen Euro (Vorjahr: 70,5 Millionen Euro). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) ohne Bewertungs- und Sondereffekte wuchs um 10,5 Prozent auf 57 Millionen Euro (Vorjahr: 51,6 Millionen Euro).

Abzüglich des gesamten Finanzergebnisses belief sich das Ergebnis vor Steuern (Ebt) ohne Bewertungs- und Sondereffekte auf 36,5 Millionen Euro (Vorjahr: 31,2 Millionen Euro), was eine Steigerung von 17,1 Prozent bedeutet. Damit lagen beide Ergebnisgrößen über den prognostizierten Korridoren.

VIB: Weiteres Wachstum für 2016 erwartet

Aufgrund der positiven operativen Geschäftsentwicklung im Jahr 2015 werden Vorstand und Aufsichtsrat der VIB Vermögen AG der Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von 0,51 Euro je Aktie (Vorjahr: 0,48 Euro je Aktie) vorschlagen.

Für das laufende Jahr erwartet VIB betriebliche Erträge zwischen 78 und 82 Millionen Euro. Das Ebit soll zwischen 58 und 61 Millionen Euro liegen und das Ebt auf 38 und 40,5 Millionen Euro anwachsen, jeweils vor Bewertungseffekten.

"Zudem rechnen wir 2016 mit operativen Mittelzuflüssen (FFO) zwischen 33 und 35,5 Millionen Euro“, so Martin Pfandzelter, Immobilienvorstand der VIB Vermögen AG.

Lesen Sie auch:

VIB sichert sich weitere Grundstücke für Logistikentwicklungen bei Ingolstadt

Hamborner steigert FFO um 35,8 Prozent

Schlagworte zum Thema:  Ergebnis, Immobilienunternehmen, Dividende

Aktuell

Meistgelesen