20.09.2012 | Deal

VCCP mietet sechs Loftetagen an der Berliner Spree

Copro-Loftgebäude an der Spree
Bild: Copro

Die Copro Gruppe meldet Vollvermietung ihres Loftgebäudes an der Spree: Die international tätige Werbeagentur VCCP mietet sechs Loftetagen mit insgesamt 1.400 Quadratmetern im historischen Ensemble der Köpenicker Straße 10 in Berlin-Kreuzberg.

Das Gebäudeensemble mit Wasserlage an der Spree ist ein Einzeldenkmal aus dem Jahre 1899 und steht an der historisch bedeutsamen Grenze zwischen den Bezirksteilen Friedrichshain und Kreuzberg. Die sechs Loftetagen des Objekts bieten einen außergewöhnlichen Blick auf die Spree mit der East Side Gallery und der O2-World Berlin.

Das Ensemble besteht aus insgesamt drei Bauteilen, die durch zwei Höfe miteinander verbunden sind. Das Vorderhaus mit seiner Gründerzeitfassade sowie das Quergebäude verfügen über insgesamt 26 Wohneinheiten. Das bestehende Loftgebäude mit sieben Einheiten wurde von Copro modernisiert und aufgestockt. Die Übernahme der Lofts durch VCCP ist für Oktober 2012 geplant.

Vermittelt wurden die Flächen über BNP Paribas Real Estate. VCCP ist als Werbeagentur an den Standorten London, Istanbul, Prag und Berlin vertreten und betreut von hier aus seit drei Jahren unter anderem die Kunden O2, Sky, Nike, Heineken und mobile.de.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Büroimmobilie, Werbeagentur

Aktuell

Meistgelesen