| Unternehmen

Valteq setzt 2012 zehn Millionen Euro um

Für 2013 ist weiteres Wachstum geplant
Bild: Haufe Online Redaktion

Der technisch-wirtschaftliche Immobilienberater Valteq zieht nach Abschluss des Jahres 2012 positive Bilanz: Mit einem Umsatz von 10,03 Millionen Euro wurde das selbst gesteckte Ziel erreicht.

Von den Top-10-Transaktionen im Jahr 2012 in Deutschland war Valteq nach eigenen Angaben bei sieben als Berater beteiligt gewesen, so etwa beim kürzlich erfolgten Verkauf des TLG-Immobilienbestands Wohnen und Gewerbe. Allein diese Deals entsprechen dem von Valteq betreuten Transaktionsvolumen von rund 6,5 Milliarden Euro.

Außerdem habe das Unternehmen in 2012 an Facility Management-Projekten für ein Viertel der DAX 30-Unternehmen gearbeitet. In 2013 soll der Wachstumskurs weiter verfolgt werden: Ein Zeichen für den Expansionskurs ist dabei die räumliche Vergrößerung an den Standorten Berlin, Stuttgart und Frankfurt am Main. Für Hamburg und Köln sowie Düsseldorf ist Valteq auf der Suche nach passenden Partnern.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen