09.04.2014 | Unternehmen

Valad managt 325 Millionen Euro schweres "Bridge Portfolio"

Bridge Portfolio: 48.000 Quadratmeter Büroflächen befinden sich in Berlin
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Der Immobilienmanager Valad Europe wurde von den Bridge Immobiliengesellschaften mit dem Management des sogenannten "Bridge Portfolios" beauftragt. Das Paket besteht aus sechs Bürogebäuden, jeweils eins in Berlin, Frankfurt am Main, Eschborn, Wiesbaden, Sulzbach und Düsseldorf.

In Berlin umfasst das Portfolio Büroflächen von 48.000 Quadratmetern, in Frankfurt 44.300 Quadratmeter, in Eschborn 40.000 Quadratmeter, in Wiesbaden 30.000 Quadratmeter, in Sulzbach 17.300 Quadratmeter und in Düsseldorf 12.000 Quadratmeter.

Ziel ist es, anhand einer fokussierten Strategie den Wert des Portfolios zu steigern und die Assets zum geeigneten Zeitpunkt zu veräußern. Die Mietvertragslaufzeit des Portfolios soll erhöht werden, indem die Bestandsmietverträge verlängert und Neumieter gewonnen werden. Ebenso soll der Wert des Portfolios durch Veräußerung von Einzelobjekten sowie Portfolien gesteigert werden.

In Deutschland ist Valad Europe mit Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München vertreten. Von hier aus managt das 37-köpfige Team ein Immobilienvermögen im Wert von etwa 900 Millionen Euro mit zirka 1,4 Millionen Quadratmeter Fläche und 730 Mietern.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Asset Manager, Deal

Aktuell

Meistgelesen