| Unternehmen

TIAA Henderson expandiert nach Australien

Es ist das bisher este TIAA-Investment in Australien
Bild: Dieter Schütz ⁄

Das Immobilienunternehmen TIAA Henderson hat erstmals in Australien investiert. Gemeinsam mit der australischen Immobiliengesellschaft Federation Centres wurde das "Mount Ommaney Centre" in Brisbane erworben. Der Kaufpreis liegt bei knapp 290 Millionen Euro.

TH Real Estate hält 75 Prozent an der Immobilie, die übrigen 25 Prozent hält Federation Centres.

Brisbane ist die Hauptstadt des australischen Bundesstaates Queensland im Nordwesten Australiens. Das Mount Ommaney Centre ist 56.570 Quadratmeter groß, wurde im Jahr 1979 fertiggestellt und 2010 erweitert sowie modernisiert. Die Immobilie verfügt über knapp 165 Fachgeschäfte und Verkaufsstände.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen