12.03.2015 | Unternehmen

Gagfah-Übernahme durch Deutsche Annington ist perfekt

Die Deutsche Annington hat die Verschmelzung zum Immobilienriesen vollzogen
Bild: Deutsche Annington Immobilien SE

Der Immobilienkonzern Deutsche Annington hat die Übernahme des bisherigen Konkurrenten Gagfah abgeschlossen. Mit der Umwandlung der Aktien am 11. März sei die Fusion vollzogen, sagte eine Konzernsprecherin.

Die Deutsche Annington hatte sich mit ihrem Übernahmeangebot 94 Prozent der Gagfah-Aktien gesichert. Gemeinsam verfügt die Gruppe nach eigenen Angaben über rund 350.000 Wohnungen mit einem Portfoliowert von etwa 21 Milliarden Euro.

Durch die Übernahme versprechen sich die Gesellschaften Einsparungen von 84 Millionen Euro im Jahr.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Wohnungsunternehmen

Aktuell

Meistgelesen