| Unternehmen

Conwert steigert Umsatz nach Portfolio-Bereinigung um 14 Prozent

Die Verkaufserlöse stiegen auf rund 118 Millionen Euro
Bild: Haufe Online Redaktion

Die im österreichischen ATX gehandelte Immobiliengesellschaft Conwert hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2015 den Umsatz im Vergleich zu 2014 um 14 Prozent auf 294,6 Millionen Euro gesteigert. Die Veräußerungserlöse stiegen aufgrund der Straffung des Portfolios auf 118,9 Millionen Euro, nach 70,9 Millionen Euro im Vergleichszeitraum.

Rund 70 Millionen Euro der Verkaufserlöse entfielen auf Gewerbeimmobilien, die in Deutschland und Österreich veräußert wurden. Das Unternehmen rechnet für das Gesamtjahr 2015 mit Verkäufen im Gewerbe und Nicht-Kernbestand in Höhe von 150 bis 200 Millionen Euro.

Die Leerstandsquote sank in den ersten drei Quartalen 2015 erstmals konzernweit unter neun Prozent und kam zum Stichtag bei 8,7 Prozent (30.09.2014: 10,4 Prozent) zu liegen. Das ist ein Rückgang um rund 16 Prozent im Jahresvergleich. Die Leerstandsrate im Kernbestand Wohnen sank von sechs Prozent auf 4,5 Prozent.

Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) hat mit 142,9 Millionen Euro das Ergebnis des Vorjahres (1-9/2014: 75,5 Millionen Euro) um 89 Prozent übertroffen. Aufgrund der deutlich verbesserten operativen Performance und des geringeren Finanzaufwands lag das Ergebnis vor Ertragssteuern (Ebt) bei 83,9 Millionen Euro im Berichtszeitraum 2015 (1-9/2014: 27,8 Millionen Euro). Das Konzernergebnis verbesserte sich deutlich um 88,5 Millionen Euro auf 68,6 Millionen Euro (1-9/2014: 19,9 Millionen Euro).

Vor dem Hintergrund des stark verbesserten operativen Ergebnisses und dem Rückgang der Finanzierungskosten erhöhten sich die Funds from Operations vor Verkauf und Einmaleffekten (FFO I) in 1-9/2015 signifikant um 49 Prozent auf 38,1 Millionen Euro (1-9/2014: 25,6 Millionen Euro). Der FFO II (FFO I zuzüglich Verkaufsergebnis) stieg um 44 Prozent und lag bei 43,4 Millionen Euro nach 30,1 Millionen Euro im Vergleichszeitraum.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliengesellschaft

Aktuell

Meistgelesen