| Unternehmen

CBRE kündigt Übernahme von Valteq an

Die Übernahme ist für das erste Quartal 2014 beschlossen
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Immobiliendienstleister CBRE hat die Übernahme des Beratungsunternehmens Valteq in Deutschland angekündigt. Die Gesellschaft ist spezialisiert auf die technische Risikoprüfung und Umwelt Due Diligence im Gewerbeimmobilienbereich. Die Übernahme wird voraussichtlich noch im ersten Quartal 2014 abgeschlossen werden.

Valteq berät in technischem Asset-Management, Projektmanagement und Facility Management. Zu den Kunden gehören Immobilieninvestoren und Bestandshalter. Das Unternehmen beschäftigt rund 60 Mitarbeiter, darunter Ingenieure, Architekten, Ökonomen und ist an fünf Standorten ansässig: Berlin, Stuttgart, Frankfurt am Main, München und Nürnberg. Gründer und Unternehmenseigner sind Dr. Thomas Herr, Dr. Gabriele Lüft und Jürgen Scheins.

CBRE erweitert mit der Übernahme von Valteq das Serviceangebot in Deutschland. Nach Abschluss der Übernahme wird Valteq ein Teil der "Business Line Building Consultancy" von CBRE in Deutschland und Europa sein. CBRE wurde von McDermott Will & Emery sowie PwC beraten, Valteq von Görg und Munding Drifthaus.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen