08.05.2014 | Unternehmen

CBRE erhält Managementauftrag für Portigon-Portfolio

Das Portfolio umfasst drei Düsseldorfer Büroimmobilien
Bild: Dieter Hopf ⁄

Der Immobiliendienstleister CBRE wurde von Blackstone mit dem Property Management für das Portigon-Portfolio in Düsseldorf beauftragt. Beim Ankauf im Februar war CBRE für Blackstone beratend tätig gewesen.

Im Rahmen des Mandats wird CBRE Asset Services Germany mit dem Objektmanagement inklusive aller kaufmännischen und technischen Belange beauftragt.

Das von den Immobilienfonds "Blackstone Europe Real Estate Partners" erworbene Portfolio umfasst die Büroimmobilien Herzogstraße 15, Elisabethstraße 65 sowie Friedrichstraße 56 und 62-80 mit insgesamt rund 120.000 Quadratmetern Mietfläche.

Neben den verbliebenen Mitarbeitern der Portigon AG werden in den Gebäuden noch in diesem Jahr unter anderem das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen (45.000 Quadratmeter) und die Deutsche Bank (6.000 Quadratmeter) Flächen beziehen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen