24.09.2015 | Transaktion

WCM will Büroimmobilie in Eschborn für 49 Millionen Euro kaufen

Die Büroimmobilie befindet sich am Bürostandort Eschborn
Bild: Stadt Eschborn

Das Immobilienunternehmen WCM steht unmittelbar vor dem Erwerb einer weiteren Büroimmobilie am Bürostandort Eschborn. Das Closing der Transaktion ist bis Ende 2015 vorgesehen. Der Kaufpreis liegt bei 49 Millionen Euro nach Angaben des Unternehmens.

Die WCM AG wird das für den Erwerb der Büroimmobilie erforderliche Eigenkapital aus vorhandenen Mitteln zur Verfügung stellen. Die Gesamtmietfläche der 2005 errichteten Immobile beträgt zirka 18.300 Quadratmeter.

Die jährlichen Mieteinnahmen betragen 3,3 Millionen Euro, so dass die Mietrendite auf Basis des Nettokaufpreises sich mit 6,7 Prozent errechnet. Die Rendite der Funds from Operations (FFO) liegt bei anfänglich 13 Prozent.

Schlagworte zum Thema:  Büroimmobilie, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen