09.12.2013 | Transaktion

VIB investiert 27 Millionen Euro in Handel und Logistik

Standort des Fachmarktzentrums: Kulmbach in Oberfranken
Bild: Harald-KU ⁄

Die VIB Vermögen hat 22,1 Millionen Euro des Emissionserlöses aus der begebenen Pflichtwandelanleihe zum Kauf eines Logistikobjekts im mittelfränkischen Uffenheim eingesetzt. Weitere 5,2 Millionen Euro wurden in ein Fachmarktzentrum im oberfränkischen Kulmbach investiert.

Die Logistikimmobilie, direkt an der A 7 gelegen, hat eine vermietbare Fläche von 26.854 Quadratmetern. Der Mietvertrag läuft bis Juni 2025. Die Mietrendite liegt bei 7,9 Prozent. Mieterin ist die Distriparts Deutschland GmbH. Verkäuferin ist die Württembergische Lebensversicherung.

Das Kulmbacher Fachmarktzentrum verfügt über eine vermietbare Fläche von 3.495 Quadratmetern. Auch bei diesem Objekt legte die Gesellschaft Wert auf eine langfristige Vermietung: Die Mietverträge - unter anderem mit dem Elektronikfachhändler Media Markt - laufen bis Oktober 2022 beziehungsweise September 2024 mit Verlängerungsoptionen bei einer Mietrendite von 7,5 Prozent.

Schlagworte zum Thema:  Transaktion

Aktuell

Meistgelesen