19.12.2013 | Transaktion

Terrafinanz kauft Münchner Bürogebäude

München
Bild: Peter von Bechen ⁄

Der Münchner Projektentwickler Terrafinanz hat das größtenteils leerstehende Bürogebäude in der Konrad-Celtis-Straße 75-83 in München erworben. Verkäuferin ist die Property Bamberg München S.à.r.l. Luxemburg. Savills vermittelte.

 Die Verkäuferin wurde von Savills und der globalen Wirtschaftskanzlei Dentons bei der Transaktion beraten. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Grundstücksfläche beträgt zirka 16.000 Quadratmeter.

Die Immobilie gehört zu einem Portfolio von zehn Objekten in West- und Süddeutschland. Eine weitere Immobilie in Mannheim wurde bereits veräußert, die übrigen acht Objekte sollen dann im Paket verkauft werden.

Schlagworte zum Thema:  Büroimmobilie, Transaktion, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen