| Transaktion

Publity erwirbt Büroimmobilie in Eschborn

Eschborn
Bild: Stadt Eschborn

Der Investor Publity hat eine knapp 40.000 Quadratmeter große Büroimmobilie in der Alfred-Herrhausen-Allee in Eschborn bei Frankfurt am Main erworben. Das Objekt ist zurzeit an Vodafone vermietet und wird nach deren Auszug revitalisiert. Verkäufer ist Hatfield Philips International (HPI).

Das 2002 fertiggestellte Bürogebäude befindet sich auf einem 11.775 Quadratmeter großen Areal. Die Immobilie hat 23 Etagen, die sich auf zwei seitliche Flügel an einem zentralen Bau verteilen.

Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat die rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die Legal Due Diligence, übernommen. Die NAI Apollo Group war bei dieser Transaktion vermittelnd tätig.

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen