21.01.2014 | Transaktion

Novum Zinshaus kauft 65 Wohnungen in Köln, Overath und Hamburg

Ein Teil der Wohnungen befindet sich in Köln
Bild: Dieter Schütz ⁄

Der Immobilieninvestor Novum Zinshaus hat 65 Wohnungen sowie vier Gewerbeeinheiten in Köln, Overath und Hamburg erworben. Verkäufer ist ein institutioneller Investor. Insgesamt umfasst das Portfolio eine Nutzfläche von rund 4.000 Quadratmetern.  

Nunmehr besitzt die Novum Zinshaus rund 500 Wohnungen in Deutschland. Für das Jahr 2014 sind weitere Immobilienzukäufe geplant. Dabei konzentriert sich das Unternehmen insbesondere auf jene Wohnimmobilien, die durch Modernisierungsmaßnahmen und ein gutes Asset-Management Entwicklungspotenzial haben. Aktuell befinden sich 500 Wohneinheiten und neun Hotelimmobilien im Besitz der Novum.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen