| Transaktion

HDI kauft Central Tower in München

Der Central Tower in München
Bild: Freo Gruppe

Der Central Tower in München wechselt den Eigentümer: Eine Objektgesellschaft der Unternehmen Freo und der Rockpoint Group verkauft das Bürogebäude an die HDI Lebensversicherung. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Central Tower an der Donnersbergerbrücke ist eines der höchsten Gebäude Münchens. Die bis zu 23 Stockwerke umfassen rund 23.000 Quadratmeter Fläche. Zu den Hauptmietern gehören neben der DAK-Gesundheit die IT-Unternehmen Scoreloop AG, Volt Delta sowie Acronis Germany.

Die HDI Lebensversicherung AG wurde von der Talanx Immobilien Management GmbH vertreten. Ein Team um Oliver Thurn hat den Verkäufer bei dem Verkaufsprozess rechtlich beraten.

Aktuell

Meistgelesen