| Transaktion

GBW kauft 77 Wohnungen in Fürth

Die Wohnanlage liegt zentral in Fürth
Bild: kladu ⁄

Die Wohnungsgesellschaft GBW Gruppe investiert weiter in der Metropolregion Nürnberg / Erlangen / Fürth. Zuletzt wurde eine Bestandswohnanlage in Fürth erworben. Verkäufer der 77 Wohnungen mit einer Wohnfläche von 4.315 Quadratmetern ist die P&P Gruppe.

Zudem wurde vergangene Woche der Kaufvertrag für eine projektierte Neubauwohnanlage in Nürnberg mit 67 freifinanzierten Mietwohnungen geschlossen. Der Baubeginn ist für den Herbst 2014 und der Bezug der Wohnungen für das Frühjahr 2016 geplant.

Erst im März und im Mai 2014 hatte das Unternehmen zwei Wohnanlagen in der Nürnberger Südstadt mit insgesamt 71 Wohnungen erworben.

Die Region Nürnberg / Erlangen / Fürth zählt zu den Kernstandorten der GBW Gruppe. Mehr als die Hälfte des gesamten GBW-Portfolios mit mehr als 30.000 Wohnungen liegt in den bayerischen Ballungszentren.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Wohnimmobilien, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen