| Transaktion

Family Office kauft Geschäftshaus in Leipzig

Geschäftshaus in der Leipziger Hainstraße 20-24
Bild: Comfort

Ein Family Office hat eine gemischt genutzte Immobilie in Leipzig beraten. Die Liegenschaft hat eine Gesamtnutzfläche von rund 2.000 Quadratmetern. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Einzelhandellspezialist Comfort hat beim Ankauf beraten.

Das Objekt liegt in der Nähe des Shoppingcenters "Höfe am Brühl" und des in Bau befindlichen Einkaufszentrums "Hainspitze", wo sich etwa der irische Textilfilialist Primark ansiedeln wird. Die Hainstraße soll nach Fertigstellung der Hainspitze zu den etablierten Lagen Petersstraße und Grimmaische Straße aufschließen, was sich nach Comfort-Angaben in Passantenfrequenzen und Mieten niederschlagen wird.

Für den neuen Eigentümer hat Comfort direkt nach dem Erwerb einen ersten Mietvertrag für ein Ladenlokal mit der Warenhandelsgesellschaft  Görz abgeschlossen.

Schlagworte zum Thema:  Geschäftshaus, Transaktion, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen