22.01.2014 | Transaktion

Blackstone verkauft 201 Wohnungen in Mannheim-Vogelstang

Mannheimer Stadtteil Vogelstang mit See
Bild: GünterMü ⁄

Ein Tochterunternehmen der Grundstücksgesellschaft Süddeutsche Wohnen hat in Mannheim-Vogelstang einen Wohnungsbestand mit 201 Wohneinheiten im Erbbaurecht aus dem Bestand erworben. Verkäufer ist der Immobilieninvestor Blackstone.  

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Süddeutsche Wohnen Gruppe, mit Sitz in Stuttgart, ist mit rund 20.000 Wohnungen einer der größten Bestandshalter in Baden-Württemberg. Das Paket in Mannheim-Vogelstang umfasst eine Wohnfläche von mehr als 15.000 Quadratmetern bei einem jährlichen Mietvolumen von rund einer Million Euro.

Die Süddeutsche Wohnen Gruppe plant auch in den kommenden Jahren den aktiven Zukauf von Wohnlagen und Wohnungsportfolios.

Die Transaktion wurde für die Verkäuferin von dem Unternehmen Sascha Janzen – Chartered Surveyor vorbereitet und koordiniert. Die juristische Begleitung erfolgte durch Loschelder Rechtsanwälte aus Köln.

Aktuell

Meistgelesen