03.12.2013 | Transaktion

Bistum verkauft Magdeburger Hundertwasserhaus

Hundertwasserhaus im Magdeburger Zentrum
Bild: (c) 2011 Dieter Hopf ⁄

Das Hundertwasserhaus im Magdeburger Zentrum ist an die Immobiliengesellschaft Gestium verkauft worden. Ein Unternehmen des katholischen Bistums Magdeburg hat das Wohn- und Geschäftsgebäude zum 1.1.2014 veräußert.

Das teilten die Beteiligten am Dienstag mit. Am selben Tag berichtete die "Magdeburger Volksstimme" über den Eigentümerwechsel.

Die Gestium Gruppe hat ihren Sitz in Halle. Sie kauft und verwaltet nach eigenen Angaben Wohn- und Gewerbeimmobilien für Anleger der Züricher Vermögensverwaltung Actieninvest AG. Die Investoren stammten hauptsächlich aus Deutschland und der Schweiz.

Das Hundertwasserhaus, auch "Grüne Zitadelle" genannt, wurde vom österreichischen Künstler und Architekten Friedensreich Hundertwasser entworfen und im Oktober 2005 fertiggestellt.

 

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen