| Transaktion

Allianz Real Estate kauft Retailobjekt in Brooklyn

Brooklyn Bridge mit Blick auf Manhattan
Bild: Rainer Sturm ⁄

Die Allianz Real Estate hat die Mehrheit an einem Retailobjekt im New Yorker Stadtteil Brooklyn über ein Joint Venture mit dem Projektentwickler Crown Acquisitions akquiriert. Verkäufer sind Crown und ein weiterer institutioneller Investor. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Crown wird weiterhin für die Vermietung verantwortlich sein. Das Gebäude wurde im Jahr 2012 komplett revitalisiert und verfügt über eine Mietfläche von rund 5.300 Quadratmetern. Mieter sind das Modegeschäft Express, das Sportstudio Planet Fitness, das Möbelgeschäft Raymour & Flanigan und der Kristallglas-Hersteller Swarovski.

Das Objekt befindet sich in Brooklyn Downtown. Brooklyn ist mit 2,5 Millionen Einwohnern einer von New Yorks größten Einzelhandelsmärkten.

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen