16.01.2014 | Transaktion

Adler übernimmt drei Wohnportfolien komplett

Ein großer Anteill der Immobilien befindet sich in Lübeck
Bild: Trave, Foto: Bernard Mende

Die Immobilienunternehmen Adler Real Estate übernimmt alle Anteile an einer Beteiligungsgesellschaft, die ihrerseits an drei Wohnportfolien in sechs Bundesländern beteiligt ist. Ein Großteil der Wohnungen befindet sich in Rostock, Düsseldorf, Dresden, Leipzig, Kiel, Hagen und Lübeck.

Damit wurde die bisherige Beteiligung um 47,2 Prozent aufgestockt. Mit der Transaktion sichert sich Adler den vollen Einfluss auf die Führung der Beteiligungen mit 1.906 Wohn- und Gewerbeeinheiten. Die Transaktion soll in den nächsten Wochen abgeschlossen werden. Ende Oktober des Jahres hatte sich das Unternehmen zunächst mittelbar zu 52,8 Prozent beteiligt.

Die Portfolien setzen sich aus 1.769 Wohnungen sowie 137 Gewerbeflächen mit einer gesamten Wohn- und Nutzfläche von 113.526 Quadratmetern zusammen. Die Liegenschaften der Portfolios sind verteilt auf die sechs Bundesländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen sowie Rheinland-Pfalz.

Schlagworte zum Thema:  Wohnimmobilien, Transaktion, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen