| Unternehmen

TIAA-CREF kauft globales Immobiliengeschäft von Henderson

Wollen gemeinsam wachsen: TIAA-CREF und Henderson
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Der US-Finanzdienstleister TIAA-CREF und Henderson Global Investors haben mit "TIAA Henderson Global Real Estate" eine neue globale Immobilienplattform gegründet. Im Rahmen der Transaktion übernimmt TIAA-CREF 100 Prozent des US-Immobiliensparte von Henderson.

TIAA Henderson Global Real Estate setzt sich aus dem europäischen Immobiliengeschäft von TIAA-CREF und dem europäischen und asiatisch-pazifischen Immobiliengeschäft von Henderson sowie einer globalen Kunden-und Vertriebsorganisation zusammen.

Das neue Unternehmen bietet einen globalen Zugang zu den Nutzungsarten Büro, Einzelhandel, Logistik, Wohnen und Immobilienfinanzierung. Dabei führt TIAA-CREF weiterhin das eigene Immobiliengeschäft in Nordamerika und wird TIAA Henderson Global Real Estate Serviceleistungen zur Verfügung stellen.

Das verwaltete Immobilienvermögen beläuft sich auf insgesamt zirka 63 Milliarden US-Dollar (ca. 49 Mrd. Euro). TIAA-CREF hält 60 Prozent und Henderson Global Investors 40 Prozent des Unternehmens.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienmanager, Kooperation

Aktuell

Meistgelesen