| Deal

Terrania erwirbt Kölner Geschäftshaus am Ring

Das Geschäftshaus liegt am Kölner Ring
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Terrania AG hat ein direkt am Kölner Hohenstaufenring gelegenes Bürogebäude aus dem Portfolio der Generali Versicherungen gekauft. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt.

Generali war vertreten durch Generali Real Estate, Niederlassung Deutschland. Das in den 80er Jahren errichtete achtgeschossige Büro- und Geschäftshaus verfügt über rund 2.700 Quadratmeter Mietfläche und ist nahezu voll vermietet. Die Rheinwert Immobilienconsulting GmbH hat den Käufer beraten.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen