10.09.2014 | Termin

Bundeskongress der Immobilienfrauen im November in Köln und Düsseldorf

Der Kongress wird am 7. November in Köln eröffnet
Bild: Haufe Online Redaktion

Am 7. und 8. November findet in Köln und Düsseldorf der elfte Bundeskongress der Frauen in der Immobilienwirtschaft, die "Visionale" statt. Organisiert wird die Veranstaltung unter dem Motto "Rhein verbunden" von der Regionalgruppe Rheinland. Das übergreifende Thema der diesjährigen Visionale ist "Frau.Macht.Immobilien".

Der Bundeskongress der Immobilienfrauen ist eine nationale Veranstaltung mit dem Ziel, Expertinnen der Branche miteinander zu vernetzen, ihre berufliche Weiterentwicklung, ihre Präsenz und ihren Einfluss in der Immobilienwirtschaft zu fördern und dabei aktuelle Themen und Trends der Immobilienbranche aufzugreifen. Der Bundeskongress richtet sich hierbei an alle Branchenvertreter und es werden 150 Branchenakteure erwartet.

Eröffnet wird die Visionale im Kölner Rotonda Business Club. An beiden Tagen werden Fachvorträge sowie Diskussionen angeboten und branchenbezogene Workshops veranstaltet, die sich mit aktuellen Immobilienprojekten in Köln und Düsseldorf und Führungsthemen auseinandersetzen.

Das vollständige Programm der Visionale finden Sie auf der Internetseite.

Schlagworte zum Thema:  Immobilienwirtschaft

Aktuell

Meistgelesen