22.06.2012 | Projekt

Strabag Real Estate baut Bürokomplex in München-Schwabing

Strabag-Projektentwicklung Leopoldstraße, München
Bild: Strabag

Die Strabag Real Estate GmbH, Bereich München, errichtet im Münchner Stadtteil Schwabing eine Büroimmobilie. Der sechsgeschossige Gebäudekomplex entsteht auf einem 9.455 Quadratmeter großen Grundstück an der Leopoldstraße und wird künftig auch als Konzernhaus der Strabag dienen.

Der Bürokomplex wird über zirka 18.800 Quadratmeter Bruttogeschossfläche und eine zweigeschossige Tiefgarage mit 280 Stellplätzen verfügen. Im südlichen, der Leopoldstraße zugewandten Teil des Erdgeschosses ist ein Bistro geplant. Die Erschließung des Bauwerks erfolgt über den überbauten Haupteingangsbereich in der Gebäudemitte.

Rund 50 Prozent der Fläche wird die Strabag Unternehmensgruppe in eigener Sache als neuen Standort für ihre Münchner Konzerneinheiten nutzen.

Das Gebäude soll unter Nachhaltigkeitsaspekten zertifiziert und mit dem Gütesiegel „Silber“ der DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) ausgezeichnet werden. Mit den Erdarbeiten wurde bereits begonnen, der Fertigstellungstermin ist zum Jahresende 2013 geplant.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Büro

Aktuell

Meistgelesen