11.07.2012 | Projekt

Strabag baut Geschäftshaus an der Paulinenbrücke in Stuttgart

Das neue Gebäude entsteht an der Stuttgarter Paulinenbrücke
Bild: Strabag Real Estate

Der Grundstein ist gelegt, der Baustart für die Stuttgarter Projektentwicklung "Pauline" der Strabag Real Estate erfolgt: Bis zur geplanten Fertigstellung im Juli 2013 folgen sieben weitere Geschosse. Ab Sommer 2013 soll das neue Büro- und Geschäftshaus dann bezugsfähig sein.

Verantwortlich für die Bauausführung ist die Ed. Züblin AG, Direktion Stuttgart. Mittlerweile sind die beiden Untergeschosse weitgehend fertiggestellt und das Eingangsniveau auf Höhe der Paulinenbrücke erreicht.

Im Erdgeschoss wird das Projekt eine handelsorientierte Nutzung erhalten. Die oberen Geschosse sind einer Büronutzung vorbehalten. Insgesamt verfügt "Pauline" über eine Mietfläche von rund 4.000 Quadratmetern sowie 50 Stellplätze in den beiden Untergeschossen.

Das Grundstück wurde von Strabag Real Estate bereits vor rund zehn Jahren gekauft und mit einem von der Landeshauptstadt Stuttgart hinzuerworbenen Teilgrundstück arrondiert.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Grundsteinlegung

Aktuell

Meistgelesen