Viviane Hülsmeier und Nadir Benkhellouf, die Gründer von CoPlannery. Bild: CoPlannery

Wie sieht die Startup-Szene in der Immobilienwirtschaft aus? Kreative PropTech- oder FinTech-Unternehmen stellen sich in unserer Online-Serie regelmäßig vor. Heute dabei: das Unternehmen CoPlannery aus Berlin.

Die Gründer

Hinter CoPlannery stehen die beiden Gründer Viviane Hülsmeier (29) und Nadir Benkhellouf (31). Nach ihrem Studium an der Princeton University hat Viviane Hülsmeier einige Jahre als Architektin bei Sauerbruch Hutton und Stephen Williams Associates gearbeitet. Nadir Benkhellouf war als Wirtschaftsinformatiker für die FinTech-Unternehmen RatePAY und BillPay tätig, nachdem er zuvor an der Freien Universität Berlin und TH Brandenburg studierte.

Die Idee

Mit CoPlannery wird das individuelle Bauen nach Aussage der Gründer zu einer digitalen One-Stop-Shop-Erfahrung. Mit der kostenlosen Baustarter Web App von CoPlannery können private Bauherren ab 2018 ihr persönliches Bauprojekt mühelos kickstarten und werden bis zur Schlüsselübergabe begleitet – bei Bedarf auch darüber hinaus. Im Baustarter steckt die eigens entwickelte Technologie der automatisierten Bedarfsermittlung, durch die Bauherren auf Knopfdruck, das passende Versicherungspaket, eine individuelle Baufinanzierung und das richtige Expertenteam für die Planung und Ausführung erhalten können.
Gerade für Menschen, die zum ersten Mal in ihrem Leben bauen oder umbauen, wird der Baustarter eine große Unterstützung auf dem Weg zum Eigenheim sein und mehr Kostensicherheit schaffen, erklären die Jungunternehmer. Zukünftig sollten auch professionelle Bauherren vom Baustarter profitieren, um so ihre Prozesse und Kosten zu optimieren.

Bild: CoPlannery

Die Entwicklungszeit

Durch das Berliner Startup Stipendium und das EXIST-Gründerstipendium hatte CoPlannery eine sehr gute Ausgangslage, betonen die beiden Gründer, um mit vollem Fokus und mit fachlich kompetenter Begleitung durch die TU Berlin den Aufbau von CoPlannery voranzutreiben. Das Team konnte in Unabhängigkeit Entscheidungen treffen und das Startup auf ein sehr solides und nachhaltiges Fundament stellen.

Geplante Änderungen

Das CoPlannery-Team arbeitet gerade intensiv an der Markteinführung des Baustarters. Der Launch ist für Anfang 2018 geplant und erfolgt in Partnerschaft mit einem großen deutschen Konzern. Danach gelte es zu wachsen.

Der Unterschied zu etablierten Unternehmen 

Digitalisierung ist für CoPlannery keine Bedrohung, sondern eine Chance, Prozesse neu zu denken und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das Team hat immer den User im Fokus und somit keine Angst davor, Ideen zugunsten des Users zu ändern, zu verwerfen oder für später zu parken. Wenn eine neue Idee kommt, erfolge ein kurzer Austausch und Plausibiliäts-Check im Team und dann werde die Idee einfach umgesetzt und getestet.


Hinweis: Alle Informationen sind eigene Angaben des Unternehmens CoPlannery.


Mehr News zum Thema:

Co-Living-Space Berlin: Wohngemeinschaft für Digitalnomaden

Kooperation statt Konkurrenz: Die PropTechs kommen

Immobilienfinanzierung: Wer übernimmt die Führung bei der digitalen Innovation?

Immobilienbanken sehen FinTechs (noch) nicht als ernsthafte Konkurrenz 

Startup-Serie: Homeday

Startup-Serie: Exporo

Startup-Serie: Realbest

Startup-Serie: Bergfürst

Startup-Serie: Mezzany

Startup-Serie: Zinsland

Startup-Serie: Homelike

Startup-Serie: McMakler

Startup-Serie: Immomio

Startup-Serie: 123Makler

Startup-Serie: LifeLife

Startup-Serie: Maklaro

Startup-Serie: iFunded

Startup-Serie: Kiwi.Ki 

Startup-Serie: Allthings

Startup-Serie: Zinsbaustein

Startup-Serie: Doozer

Startup-Serie: Mieterengel

Startup-Serie: ETG 24

Startup-Serie: Devepo

Startup-Serie: Estao

Startup-Serie: Moovin

Startup-Serie: Lireco

Startup-Serie: Brick Spaces

Startup-Serie: Immobroke

Startup-Serie: Timum

Startup-Serie: Casavi

Startup-Serie: Mymovingpartner

Startup-Serie: My Real ID

Startup-Serie: Livabout

Startup-Serie: ShareDnC

Startup-Serie: WeWash

Startup-Serie: Architrave

Startup-Serie: Inreal

Startup-Serie: Medici Living

Startup-Serie: Vermietet.de

 

 

Schlagworte zum Thema:  Startup, Online-Plattform, Baufinanzierung

Aktuell
Meistgelesen