16.09.2015 | Projekt

P3 setzt Spatenstich für Peugeot Citroen-Distributionszentrum im Niedersachsenpark

Von links nach rechts: Diehl, Gaucherand, Maring, Schumacher und Hüdepohl
Bild: P3

Der Immobilienentwickler P3 (PointPark Properties) hat im Niedersachsenpark den Spatenstich für ein 20.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum gesetzt. Die Peugeot Citroen Deutschland GmbH wird dort ab April 2016 die Teiledistribution abwickeln.

Mit dem Neubau erhöht P3 das deutsche Portfolio auf 307.791 Quadratmeter und überspringt europaweit erstmals die Marke von drei Millionen Quadratmetern.

Für das Gebäude hat P3 ein vier Hektar großes Grundstück gewählt. Mit Raum für weitere Expansion entstehen dort 17.000 Quadratmeter Logistikhalle plus 1.053 Quadratmeter Büroflächen und ein 2.098 Quadratmeter großer Mezzanine-Bereich.

Peugeot Citroen nutzt die Anlage als Zentral-Hub für die Ersatzteilversorgung in Deutschland und andere EU-Länder. 

P3 befindet sich im Besitz von TPG Real Estate und Ivanhoé Cambridge.

Beim Spatenstich anwesend waren Jürgen Diehl (Geschäftsführer P3 Deutschland), Benoit Gaucherand (Standortleiter PSA im Niedersachsenpark), Michel Maring (Geschäftsführer GSE Deutschland), Uwe Schumacher (Geschäftsführer Niedersachsenpark GmbH) und Sebastian Hüdepohl (Bürgermeister der Gemeinde Rieste).

Schlagworte zum Thema:  Logistikimmobilie, Immobiliendienstleister, Spatenstich

Aktuell

Meistgelesen