17.10.2013 | Transaktion

Software AG-Stiftung kauft Büroobjekt in Mannheim

Das Objekt liegt nahe der Mannheimer Innenstadt
Bild: Pierroa ⁄

Die Software AG-Stiftung aus Darmstadt hat in Mannheim ein Bürogebäude mit 7.390 Quadratmetern Fläche und 108 Stellplätzen erworben. Der zur NAI Apollo Group gehörende Asset Manager ProjektM Real Estate übernimmt das Property Management. Verkäufer ist ein institutioneller Investor.

Der Bereich Investment des Immobilienberaters NAI Apollo war gemeinsam mit dem in 2011 zugekauften Asset Management-Unternehmen ProjektM Real Estate für den Käufer vermittelnd tätig. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

ProjektM betreut bereits seit dem Jahr 2004 das Immobilienportfolio der Software AG-Stiftung. Mit dem dazu gewonnenen Mandat erhöht sich das von ProjektM gemanagte Volumen nun auf knapp 80.000 Quadratmeter Fläche und Assets mit einem Wert von 120 Millionen Euro.

Das 1990 errichtete, freistehende Multi-Tenant-Objekt liegt im Mannheimer Büroteilmarkt Fahrlach in unmittelbarer Nachbarschaft zur Innenstadt. Der Standort verfügt über eine gute Anbindung zur Autobahn A6 und wird von Mietern aus der Finanz- und Dienstleistungsbranche genutzt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen