14.10.2015 | Projekt

S&G erhält Baugenehmigung für "See Carré" in Berlin-Falkensee

Das See Carré soll den Betrieb im Dezember 2016 aufnehmen
Bild: S&G Development GmbH

Der Frankfurter Projektentwickler S&G Development hat die Baugenehmigung für das Shopping Center "See Carré" in Berlin-Falkensee erhalten. Der Baustart ist für das Frühjahr 2016 geplant. Die ersten Flächen sollen zum Weihnachtsgeschäft 2017 an die Einzelhandelsmieter übergeben werden.

Der ursprüngliche Bauantrag war aufgrund einer Aktualisierung brandschutzrechtlicher Auflagen noch einmal angepasst worden. Das innerstädtische See Carré bietet auf rund 20.000 Quadratmetern Verkaufsfläche Platz für etwa 60 Shops. Hinzu kommen 2.000 Quadratmeter Büro- und Praxisfläche.

Die Immobilie wurde von dem Braunschweiger Architektenbüro Vahjen entworfen. Als Zielbranchenmix nennt die S&G Development GmbH die Bereiche Fashion, Lifestyle, Unterhaltungselektronik, Drogerie und Bio-Markt sowie einen Food-Court.

Schlagworte zum Thema:  Baugenehmigung, Projektentwicklung, Shopping-Center

Aktuell

Meistgelesen