| Transaktion

SEB Asset Management verkauft Logistikobjekt in Doncaster

Das Logistikcentr liegt in Doncaster in Nordengland.
Bild: SEB Asset Management

Die SEB Asset Management hat ein Logistikobjekt in Doncaster, Nordengland, an einen britischen Immobilienfonds verkauft. Der neue Eigentümer bekam den Zuschlag für 60 Millionen GBP.

Der erzielte Verkaufserlös liege damit knapp 30 Prozent über dem ursprünglichen Kaufpreis und oberhalb des zuletzt festgestellten Sachverständigenwerts, teilt SEB Asset Management mit. Das Unternehmen hatte das Logistikgebäude in Doncaster im Jahr 2008 für 47,2 Millionen GBP von einem privaten Investorenkreis für den Offenen Immobilienfonds SEB ImmoPortfolio Target Return Fund erworben.

Das Gebäude mit einer vermietbaren Fläche von rund 70.000 Quadratmetern ist zu 100 Prozent an die britische Bekleidungskette Next Group plc vermietet. Der Vertrag hat noch eine Laufzeit bis März 2023.

Schlagworte zum Thema:  Großbritannien, Logistik, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen