29.07.2016 | Unternehmen

Sachsen: Bauverein AG verkauft SWG-Anteile

Die Bauverein AG in Darmstadt will sich künftig auf Hessen konzentrieren
Bild: Bauverein AG

Die Bauverein AG aus Darmstadt hat ihren 49 Prozent umfassenden Anteil an der Städtischen Wohnungsgesellschaft Freiberg / Sachsen mbH (SWG) nun offiziell abgegeben. Neue Eigentümer sind die Stadt Freiberg mit 81,5 Prozent und die Sparkasse Mittelsachsen mit 18,5 Prozent.

Der Aufsichtsrat der Bauverein AG hatte dem Verkauf der Beteiligung Ende 2015 zugestimmt.

Gleichzeitig trennt sich die Bauverein AG von ihrem 50-prozentigen Anteil an der BVD Freiberg GmbH und von ihrem Kommanditanteil an der BVD Immobilien GmbH & Co. Freiberg KG. Sie übergibt diese Anteile an die SWG.

Die Bauverein AG will sich künftig ganz auf die Region Südhessen konzentrieren und hier wachsen.

Lesen Sie auch:

Mehrheitsaktionär Ralph Winter kauft Corestate-Anteile zurück

Studie: Immobilienbesitz drückt Aktienkurs

Schlagworte zum Thema:  Wohnungsgesellschaft, Sachsen

Aktuell

Meistgelesen