05.08.2016 | Transaktion

S Immo kauft Spaldingtor in Hamburg und Gohlis Arkaden in Leipzig

Die Verträge sind unterzeichnet: S Immo hat zwei Immobilien gekauft
Bild: Corbis

Die S Immo AG hat ein Portfolio bestehend aus zwei Objekten gekauft: Das Hamburger Büro- und Geschäftshaus Spaldingtor und das Nahversorgungszentrum und Bürohaus Gohlis Arkaden in Leipzig.

Das Spaldingtor liegt in der City-Süd. Es hat 12.250 Quadratmeter Büro- und 500 Quadratmeter Einzelhandelsfläche auf neun Etagen. 2004 wurde das Bestandsgebäude um einen achtgeschossigen Neubau erweitert. 2009 bis 2012 erfolgte eine Instandsetzung und Revitalisierung. Verkäufer ist der Leipziger Projektentwickler Vicus, der die Immobilie erst im Herbst 2015 gekauft hatte.

Das Nahversorgungszentrum und Bürohaus Gohlis Arkaden im Leipziger Stadtteil Gohlis wurde 1994 mit einer vermietbaren Fläche von rund 19.500 Quadratmetern als Stadtteilzentrum mit Handel-, Büro- und Fitnessflächen errichtet. Knapp zehn Prozent der Fläche entfallen auf Wohnungsnutzung in Teileigentum. 2014 wurde das Gebäude modernisiert.


Lesen Sie auch:

Unternehmen: S Immo erhöht Dividende nach Rekordergebnis

Projekt: Homuth Architekten stellen Entwurf für Leipziger Ostplatz

Bonava plant neues Wohnquartier in Potsdam-Golm

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Bürogebäude, Einzelhandelsimmobilie

Aktuell

Meistgelesen