14.06.2016 | Transaktion

R+V kauft "Weinheim Galerie" von DC Developments

Die Weinheim Galerie wurde von DC Developments entwickelt und 2010 fertiggestellt.
Bild: DC Commercial

DC Developments hat die "Weinheim Galerie" in Weinheim bei Mannheim an die R+V Versicherungsgruppe verkauft. Das Einkaufszentrum wird derzeit umgebaut und voraussichtlich im Oktober bezugsfertig sein.

Mieter sind unter anderem die Shops Depot, Hair Lounge Citak und New York Nails. Neue Verträge sollen mit Modepark Röther und Schuh-Mann abgeschlossen werden.

Cityjung Immobilien Essen war beratend bei dem Verkaufsprozess tätig. Es wurde vereinbart, dass die Umbaumaßnahmen weiter vom Projektentwickler DC Developments aus Hamburg begleitet werden.

Die Weinheim Galerie wurde von DC Developments entwickelt und 2010 fertiggestellt. Auf einer Gesamtverkaufsfläche von rund 10.000 Quadratmetern wird den Besuchern mit 23 Ladeneinheiten ein Branchenmix geboten. Der Einzelhandel befindet sich in den unteren drei Etagen, im zweiten und dritten Obergeschoss gibt es Büro- und Praxisflächen.

2014 übernahm die IPH Handelsimmobilien GmbH zur Unterstützung des Projekts das Center Management.

Lesen Sie auch:

Bilfinger Real Estate managt vier Hotelimmobilien für Union Investment

DC Commercial und DC Values realisieren "Sedelhöfe" in Ulm

Schlagworte zum Thema:  Einkaufszentrum, Transaktion, Shopping-Center

Aktuell

Meistgelesen