10.12.2015 | Transaktion

Rock Capital verkauft Wohnportfolio in München und investiert in Büros

Ein Teil der Wohnungen befindet sich in München-Bogenhausen
Bild: Thomas Weick ⁄

Der Projektentwickler Rock Capital Group hat ein Wohnportfolio mit 30 Mehrfamilienhäusern mit 500 Wohneinheiten in München an größtenteils private Investoren veräußert. Parallel dazu wurden diverse Büroliegenschaften in München und Umland mit insgesamt 100.000 Quadratmeter Fläche angekauft oder befinden sich kurz vor dem Abschluss.

Die Wohnhäuser befinden sich in der Stadtteilen Bogenhausen, Haidhausen, Laim, Maxvorstadt, Neuhausen und Sendling. Käufer waren hauptsächlich private Investoren die für den Eigenbestand erworben haben.

Die Rock Capital Group wurde von den Rechtsanwaltskanzleien Wagensonner Rechtsanwälte, GSK Stockmann + Kollegen, Satell Rechtsanwälte sowie Hermann & Kollegen juristisch und von Drees & Sommer technisch beraten.

Bei dem Verkauf der größten Wohnanlage aus dem Portfolio hat der Immobilienberater Cushman & Wakefield LLP die Transaktion begleitet.

Schlagworte zum Thema:  Wohnportfolio, Transaktion, Büro, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen