06.03.2014 | Transaktion

RMA Management erwirbt „Holm 70“ in Flensburg

So soll das historische Gebäude nach dem Umbau aussehen.
Bild: RMA

Die RMA Management aus Düsseldorf hat das Objekt Holm 70 in Flensburg erworben. Das Unternehmen will das Geschäftshaus vollständig entkernen und revitalisieren.

Der ehemalige Kaufmannshof mit Ursprung im 16. Jahrhundert besteht aus einem Geschäftshaus mit zwei Anbauten sowie einem zusätzlichen Speichergebäude im Hof. Der Kaufmannshof verfügt über eine Fläche von 240 Quadratmetern. Eine Geschäftseinheit konnte bereits an Hunkemöller vermietet werden, über die zweite Fläche werden noch Verhandlungen geführt.

Das Speichergebäude soll ebenfalls entkernt und saniert werden, eine Handelsnutzung sei hier allerdings nicht vorgesehen, teilt RMA Management mit.

Schlagworte zum Thema:  Flensburg, Einzelhandelsimmobilie

Aktuell

Meistgelesen